Textversion
StartseiteNeuigkeitenGottesdiensteGemeindelebenInformationensuchenDownloads

Neuigkeiten:

Neuigkeiten-ausführlich

Neues aus dem Presbyterium und der Gemeinde

Zukunft Kirche

Jahreslosung 2017

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Intern

Wir möchten unseren Besuchsdienst erweitern und zukünftig auch hochbetagte Menschen besuchen. Sie sollen erfahren, dass sie nicht allein gelassen sind.

In erster Linie sollen hochbetagte (ab 85 Jahren) Menschen besucht werden, die nicht mehr so mobil sind und denen es zunehmend schwerer fällt, den Kontakt nach außen selbständig zu pflegen.
Im Vordergrund der Besuche stehen Gespräch und Begegnung. Durch regelmäßige Kontakte können sich persönliche und verlässliche Beziehungen entwickeln. Es sind aber ebenso einmalige Treffen möglich, wenn dies gewünscht wird.
Wo es möglich ist und der Wunsch besteht, kann der Kontakt auch nach außen ins soziale Umfeld gepflegt oder aufgebaut werden: Zum Beispiel: Gemeinsame Spaziergänge, Cafébesuche, Begleitung zu Veranstaltungen usw.

Interessierte, welche diese ehrenamtliche Aufgabe übernehmen möchten, werden (kostenlos) in zwei Schulungen auf diese Aufgabe vorbereitet, eine anschließende Begleitung seitens der hauptamtlichen Mitarbeiter ist selbstverständlich.
Und so wird die Ausbildung stattfinden:

Auftaktveranstaltung für Interessierte am 24.08.2016 von 17:00 -19:00 Uhr in der Ev. Kirchengemeinde der Markus-Kirche Vennhausen, Sandträger Weg 101.
Leitung:
Pfarrer Harald Bredt,
Barbara Dehmel, Diakonin und Hauptamtlich Verantwortliche für den das Projekt „Aufmachen“- Gemeinschaft und Zugehörigkeit im Alter ermöglichen“ in der Region 8 der Kirchengemeinden Eller, Lukas und Markus
Martina Krannich, Seniorenmitarbeiterin in der Ev. Kirchengemeinde Gerresheim
1. Schulung am 14.09.2016 von 17:00 -20:00 Uhr in der Ev. Kirchengemeinde Gerresheim, Hardenbergstraße 1, mit Pfarrer Bredt, Diakonin Barbara Dehmel und Martina Krannich
2. Schulung am 28.09.2016 von 17:00 -20:00 Uhr,: Evangelische Kirchengemeinde Markus-Kirche Vennhausen, Sandträger Weg 101, mit Pfarrer Bredt, Diakonin Barbara Dehmel und Martina Krannich.
Feedback-Runde nach 6 Monaten
Monatliche Treffen der Besuchskreise in den Gemeinden vor Ort


Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne bei unserer Diakonie Barbara Dehmel.
» klick

» Konzept: erweiterter Besuchsdienst [498 KB]

Welche Gelder braucht Kirche?

Wir haben für Sie verschiedene Informationen zusammengestellt, aus denen Sie entnehmen können, woher das Geld unserer Kirche kommt und wofür es gebraucht wird.

» Informationen der Evangelischen Kirche Deutschland

» Kirchenfinanzen.de

» Der Haushalt des Kirchenkreises Düsseldorf - Bericht Herbstsynode 2013 [133 KB]

Termine